800m Ölspur von Fornach Richtung Zaißen

ÖL Zaisen1Am Freitag, den 17.05.2019, wurde die F. F. Fornach um 15:10 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einer Ölspur Richtung Zaißen alarmiert. Unverzüglich rückten 17 Mann mit TLF und KDO zum Einsatzgeschehen aus. Am Einsatzort angekommen, wurde sofort ein Lotsendient zur Verkehrsregelung installiert, damit die restlichen Kameraden ungehindert die ca. 800m Ölspur, mittels Öl-Bindemittel und Besen, binden konnten. Verursacht wurde der Einsatz durch eine undichte Hydraulische-Kupplung zwischen Traktor und Rückewagen. Die F.F. Fornach beendete den Einsatz um 16:44 Uhr.