Brand durch Selbstentzündung eines Wäschetrockners

06.03 (3)Am Montag, den 03.06.2019, wurden die F.F. Fornach sowie die F.F. Oberalberting um 15:30 Uhr zu einem „Brand Wohnhaus“ über die Landeswarnzentrale alarmiert. Unverzüglich rückten 20 Mann mit TLF, KLF und KDO der Feuerwehr Fornach zum vermeintlichen Brand aus.

 

06.03 (4)

 

 

 

 

 

 

 

06.03 (2)

Am Einsatzort angekommen, konnte gleich Entwarnung gegeben werden, da durch den Brand eine Wasserleitung beschädigt wurde, welche den Brand löschte. Ein Atemschutztrupp untersuchte den noch verrauchten Raum auf weitere Glutnester und mittels des Be- und Entlüftungsgerätes wurde der Raum noch belüftet. Die F.F. Fornach konnte den Einsatz nach dem Reinigen und Überprüfen der Atemschutzgeräte um 18:40 Uhr beenden.