Das Fornacher Weltrekordteam

 

 

 

 

 

Weltrekordversuch vom 26.September 2004

von links nach rechts 2. Reihe stehend

HUPF Franz, SEYRINGER Thomas, HUPF Gerhard, HOFINGER Alfred, ZIEHER Herbert, BACHLEITNER Mario, SCHEIBL Hubert, HAIDECKER Georg,

von links nach rechts 1. Reihe

BERGER Roland, BERGER Franz, INNERLOHINGER Roland, SCHEIBL Anton, FUCHSBERGER Johann, BRÜCKL Josef, HUBER Franz

 

 

Der Weltrekord:

Ziel war es, Wasser vom Attersee in den Traunsee zu pumpen. Erstmals gelang es unter dem Zusammenwirken von 84 Feuerwehren (1023 Mann), Wasser über einen Bergkamp zu pumpen. Das Wasser wurde um 10.30 Uhr in Steinbach am Attersee (Strandbad Seefeld) angesaugt und um 12.35 Uhr floss das Atterseewasser in den Traunsee. Trotz einiger Probleme mit den Schläuchen, dem Wasserdruck und den Pumpen war der Weltrekord somit geschafft.